Glorien & Schein

Über uns

Logo fin MTWM A R I A – T R O S T E R – W E R K S T Ä T T E N

… eine ARGE für Kunst und Kultur!

 

 

Die Maria Troster Werkstätten (kurz: MTW) sind aus Restaurationsbetrieben entstanden; und befanden sich in ihrem Ursprung im ehemaligen Atelier des grossen steirischen Bildhauers Prof. Erwin Huber, der mit Manzu gemeinsam in Milano ein Atelier unterhalten hat. Manzu ist der wohl bekannteste Schüler von Giacometti. Im Vorstand der MTW gruppieren sich neben Prof. Platzer, der IT Spezialist Florian Haupt aus Wien und der Verleger Dr. Werner Strahalm aus Graz. Prof. Platzer war Schüler von PProf. August Plocek (Malerei & Graphik) und hat seine Fähigkeiten zur Bildhauerei von Prof. Huber und dessen Sohn gelernt. Weitere Lehrer von Prof. Platzer waren der ehemalige Präsident des Werkbundes Edmond Cortes-Clermont und betreffend Städtelandschaften Mag.art. Coutenhove-Kalergi. Insgesamt hat Prof. Platzer 18 Bücher herausgegeben, oder verfasst. Seine Themen umfassen die Bereiche: Kunst – Kultur – Historie – Nobilität – Finanzierung – Wirtschaft – Politik.

Bei den MTW für Fashion und Schmuckdesign wie Juwellen verantwortlich:

Diana Platzer, bsc. besuchte kurzzeitig das Fashion-Kolleg in Graz und ist seit Jahren Fashion Bloggerin. Alle Beiträge betreffend Schmuckstücke und Fashion sind ihre eigenen Veröffentlichungen auf dieser Plattform.

Frau Platzer, bsc. hat in Antwerpen die Qualifikation zur „Rough Diamond Grader“ an der Diamantenbörse IGI erlangt.

Für mehr an Info’s siehe Bitte auch Instagram „mtw.engele“ oder mit direktem Kontakt: mtw.engeledp@gmail.com, oder mtw.auction.11@gmail.com.

 

 

Für historische Rahmen und Holzarbeiten kooperieren die MTW mit der Firma Nussbaumer.

Auch haben die MTW eine Plattform, wo (neben Goldschmiede und Juwellen) Antiquitäten und ‚Ähnliches-Mehr‘ einzelne Objekte ‚wohlfeil‘ (wie ein altes Wort kennzeichnend zum Ausdruck bringt) angeboten werden: „Notting-Hill“.

Kontakt: mtw.auction.11@gmail.com

Sämtliche Gemälderestaurierungen und Skulpturinstandsetzungen sowie deren (anteilige) historisch-korrekte Restaurierung werden in unserer eigenen Werkstätten in Graz und Wien realisiert.

Buchpublikationen werden in der nun schon fast 30jährigen Zusammenarbeit mit dem Verlag „edition strahalm“ auf Basis wahrer Bücherfreunde detailverliebt und mit Freude umgesetzt.

links: Dr. Strahalm

 

 

 

 

 

 

Antiquitätenhändler, Restaurateure, bildende Künstler und Literaten erhalten von uns auch auftragsgemäß den notwendigen IT-Support. Dafür verantwortlich zeichnet w.e. der aus Wien stammende IT Freak  und Spezialist FloAmok.

Die Maria Troster Werkstätten sehen Kunst & Kultur als integrierenden Bestandteil gesellschaftlichen Lebens. Dergestalt gilt es, das tägliche Leben mit Kunst zu verschöneren und im Idealfall, mit Kultur zu erheben.

10599119_523703947763906_4216913185725568398_n1397217_370957766371859_1916933010_o

„Maria-Troster Werkstätten“
Bildende Kunst – Literatur – Restaurierungen

Graz – Wien

mtw2011office@gmail.com

buch_medienverlag@mtw2011art.eu
UID Nr. ATU 63139008 – SteuerNr. 68-720/0717


Neueste Kommentare